ERNTEnetz Logo

Die Ernteerfassungslösung für die Landwirtschaft

ERNTEnetz ist die Ernteerfassungslösung für die Landwirtschaft und ermöglicht Ihnen eine komfortable und kostengünstige Erfassung Ihrer Ernte mit Akkord- und Zeiterfassung. Das Programm wurde gemeinsam mit unseren Kunden für den Einsatz in der Praxis entworfen und wird stetig weiterentwickelt.

ERNTEnetz ist eine Internetanwendung und kann mit jedem gängigen Webbrowser (z.B. Mozilla Firefox) über einen beliebigen Internetanschluss bedient werden.

Alles was Sie für den Betrieb von ERNTEnetz benötigen ist:

  • Ein Computer mit Internetanschluß
  • Ein Barcodescanner (z.B. Motorola CS3000 - ca. 200€)
  • Ein Laserdrucker & Barcodeetiketten (Zweckform 3667-200 - ca. 0,3 Cent/Stk.)

ERNTEnetz kurz erklärt

 

 

Die Highlights im Überblick:

Keine Installation notwendig

Keine komplizierte Installation notwendig. maksFIRE betreibt ERNTEnetz für Sie im hochsicheren Rechenzentrum.

Support wenn es drauf ankommt

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen. Bei Fragen und Unterstützungsbedarf sind wir für Sie da.

Rechtsicherheit für den Mindestlohn

ERNTEnetz unterstützt Sie bei der Überwachung der neuen Mindestlohnvorgaben, die seit dem 01.01. gültig sind.

 

ERNTEnetz ist zertifiziert

ERNTEnetz ist durch den Bundesverband IT-Mittelstand e.V. für die Einhaltung der strengen deutschen Datenschutzvorgaben ausgezeichnet worden.

Wir betreiben ERNTEnetz für Sie ausschließlich in ISO27001-zertifizierten Rechenzentren in der Bundesrepublik Deutschland. Neben der regelmäßigen Systempflege und der Weiterentwicklung von ERNTEnetz überwachen wir kontinuierlich (24/7) den Betrieb und führen tägliche Sicherungen Ihrer Daten durch.

 

So funktioniert ERNTEnetz:

Akkorderfassung

Jeder Entehelfer erhält persönliche Barcodeetiketten (Diese lassen sich kostengünstig und schnell am eigenen PC erstellen), auf welchen der Name des jeweiligen Erntehelfers und eine fortlaufende Nummer hinterlegt wird.

Pro Pflückeinheit (z.B. Kiste) wird ein Barcode durch den Erntehelfer aufgeklebt. Dieser wird dann mit dem kompakten Handscanner erfasst. Dabei kann jeder Barcode nur einmal verwendet werden.

Der Handscanner wird am Ende des Tages an den PC angeschlossen und ERNTEnetz erstellt nach nur wenigen Klicks eine vollständige Mengenübersicht pro Person/Tag.

 

Zeiterfassung

Erfassung mittels Barcodescanner bei Beginn und Ende, sowie bei Pausen:
Jeder Erntehelfer erhält zu Beginn der Anstellung einen persönlichen Ausweis, welchen er mit sich führt.

Zu Beginn der Arbeit wird der Ausweis mit dem Handscanner erfasst und die aktuelle Uhrzeit wird automatisch hinterlegt. Zum Ende des Arbeitstages wird der Ausweis erneut erfasst und ebenfalls mit der Uhrzeit verknüpft.

Der Handscanner kann nun an den PC angeschlossen werden. So erstellt ERNTEnetz mit nur wenigen Klicks eine Übersicht der geleisteten Arbeit pro Person.

Manuelle Erfassung und Nachbearbeitung direkt in ERNTEnetz:
Sie können jederzeit auch manuell die Erfassung der Arbeitszeit inkl. Pausen pro Mitarbeiter in ERNTEnetz vornehmen und bearbeiten.

Automatische Zeiterfassung anhand der Akkorddaten:
Neu hinzugekommen und mit Kunden erprobt ist die automatische Zeiterfassung anhand der Akkorddaten. Hierbei ermittelt ERNEnetz am Ende des Tages vollautomatisch anhand der ersten und letzten Akkordleistung wann der Mitarbeiter seine Arbeit begonnen und beendet hat. Die gesetzlichen Pausen werden automatisch berücksichtigt und können zudem manuell verlängert werden. Mit Hilfe dieser Zeiterfassungsdaten kann so einfach die Arbeitszeit ausgewertet und hinsichtlich der Einhaltung der Mindeslohnvorgaben kontrolliert werden.

Erfassen von Feldern & Sorten

Möchten Sie eine felder- und sortengenaue Erfassung vornehmen, so können Sie diese komfortabel in ERNTEnetz hinterlegen. Jede Sorte und jedes Feld erhält einen eigenen Barcode, den Sie nur einmal vor der Erfassung der Akkordbarcodes oder der Arbeitszeit einscannen. Hierzu können Sie in ERNTEnetz eine Liste mit den Barcodes für Felder und Sorten ausdrucken, die Sie bei der Ernte mitführen.

Einfache Auswertung auf Knopfdruck

Durch die Erfassung mit dem Handscanner wird gewährleistet, das sowohl Sie, wie auch Ihre Erntehelfer, sofort eine tagesaktuelle Auswertung in ERNTEnetz abrufen können. In Sekundenschnelle erhalten Sie einen Überblick über die gesamten Erntemengen und Arbeitsleistungen pro Feld, Sort und Person. Mit der komfortablen Druckfunktion lassen sich die Auswertungen für Ihre Unterlagen, oder zum Aushängen für die Erntehelfer drucken.

NEU: Automatische Mindestlohnauswertung

Mit Hilfe der Akkord- und Zeiterfassungsdaten kann mit ERNTEnetz monatsgenau ausgewertet werden, ob neuen Mindeslohnvorgaben eingehalten wurden. Sollten Mitarbeiter die Mindestlohnvorgaben durch ihre Akkordleistung im Monatsmittel nicht erreicht haben, wird automatisch die entsprechende Differenz berechnet und je Mitarbeiter ausgewiesen.

 

Individuelle Lösungen

Aufbauend auf unseren Standard-Lösungen im Produkt ERNTEnetz bieten wir die individuelle Entwicklung von kundenspezifischen Modulen.

Für spezielle Anwendungsfälle erstellen wir auch eigenständige kundenspezifische Lösungen. Gerne erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Lösungsmöglichkeiten für Ihre Anforderungen.

  Bitte sprechen Sie uns an.